Neue Servergeneration bei domainfactory mit noch mehr Power zum gleichen Preis

ManagedServer mit 8 Kernen - SSD speziell für MySQL - Netzwerkanbindung mit 1 GBit/s

Pressemeldung der Firma domainfactory GmbH
Logo von domainfactory


Mehr Power zum gleichen Preis: Premium-Webhoster domainfactory bringt ab sofort eine neue Generation seiner ManagedServer auf den Markt. Das Topmodell ist mit einem Xeon-Prozessor mit 8 Kernen und 32 GB RAM ausgestattet. Die Server-Varianten ab XL5 verfügen über Gigabit-Netzwerkanbindung inklusive Traffic-Flatrate. Neu erhältlich ist auch eine SSD-Option, die den MySQL-Server weiter beschleunigt.

„Unsere fünfte Generation von ManagedServern glänzt vor allem mit ihrer gewaltigen Leistungsfähigkeit“, weiß domainfactory-Geschäftsführerin Sara Marburg. Zum gleichen Preis wie bisher gibt’s Intel-Prozessoren der neuesten Generation, bis zu dreimal mehr RAM und deutlich größere Festplatten.

Bereits das Einstiegsmodell ManagedServer L5 ist nun mit einem 3,06 GHz Core-i3-Prozessor, 6 GB RAM und 2 x 320 GB Festplatten-RAID ausgestattet (bisher: Core2 Duo mit 2,93 GHz, 4 GB RAM und 2 x 250 GB). Der Preis von 109,95 Euro* bleibt unverändert.

Die Modelle XL5 und XXL5 verfügen über Vierkern-Prozessoren und 16 beziehungsweise 24 GB RAM. Sie sind mit 1 GBit/s deutlich schneller als bisher ans Netz angebunden, der gesamte Traffic ist weiterhin inklusive.

Spitzenmodell ist der neue ManagedServer Pro X8, in dem zwei Vierkern-Xeon-Prozessoren mit 2,13 GHz rechnen. Sie greifen auf 32 GB RAM und ein Festplatten-RAID mit 4 x 750 GB zu. Das mit 229,95 Euro* pro Monat gleich teure Modell war bisher mit Core-i7-Prozessor, 12 GB RAM und 4 x 500 GB Platten ausgestattet.

SSD beschleunigt Datenbanken

Für Datenbank-intensive Webanwendungen ist die neue Option „MySQL-SSD-Storage“ interessant: Der vorinstallierte MySQL-Server greift dabei exklusiv auf ein RAID aus zwei 128 GB großen SSD zu. „Das beschleunigt Datenbank-Zugriffe enorm und sprengt die Grenzen dessen, was bisher bei Managed-Servern möglich war“, ist Geschäftsführerin Marburg überzeugt. Die Option ist zum Preis von 29,95 Euro* pro Monat zu bestellen.

Information: domainfactory-Hotline Deutschland 0800/323 98 00, Hotline Österreich 0800/311 821, www.df.eu

Fact-Box:

ManagedServer von domainfactory

– ManagedServer L5 mit 3,06 GHz Core i3 (2 Kerne), 6 GB RAM und 2 x 320 GB

– ManagedServer XL5 mit 3,3 GHz Core i5 (4 Kerne), 16 GB RAM und 2 x 750 GB

– ManagedServer XXL5 mit 3,4 GHz Core i7 (4 Kerne), 24 GB RAM und 4 x 500 GB

– ManagedServer Pro X8 mit 2,13 GHz Xeon (2 x 4 Kerne), 32 GB RAM und 4 x 750 GB

– zusätzlich 150 bis 250 GB Mailspace inklusive

– echte Traffic-Flatrate mit 1 GBit/s (L5 mit 100 MBit/s)

– Monitoring und Notfallsupport rund um die Uhr

– Standby-Server für raschen Austausch bei Defekten

– tägliche Vollbackups

– 14 Tage Kündigungsfrist ohne Mindestlaufzeit

– 60 Tage Geld-zurück-Garantie

ResellerDedicated-Server von domainfactory

– ResellerDedicated XL5 mit 3,3 GHz Core i5 (4 Kerne), 16 GB RAM und 2 x 750 GB

– ResellerDedicated XXL5 mit 3,4 GHz Core i7 (4 Kerne), 24 GB RAM und 4 x 500 GB

– ResellerDedicated Pro X8 mit 2,13 GHz Xeon (2 x 4 Kerne), 32 GB RAM und 4 x 750 GB

– 200 bis 400 Kunden verwaltbar

– separater Mailspace von 125 bis 250 GB inklusive

– echte Traffic-Flatrate mit 1 GBit/s

– Monitoring und Notfallsupport rund um die Uhr

– Standby-Server für raschen Austausch bei Defekten

– tägliche Vollbackups

– 14 Tage Kündigungsfrist ohne Mindestlaufzeit

– 60 Tage Geld-zurück-Garantie

*) zuzüglich 199,95 Euro einmalige Setupgebühr (außer für die Option „MySQL SSD“). Alle Preisangaben inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer in Deutschland, inklusive 20 Prozent Mehrwertsteuer in Österreich.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
domainfactory GmbH
Oskar-Messter-Str. 33
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 55266-230
Telefax: +49 (89) 55266-222
http://www.df.eu



Dateianlagen:
    • Logo von domainfactory
Die Münchner domainfactory GmbH (www.df.eu) wurde 2000 gegründet und zählt heute zu Deutschlands größten Webhostern. Für mehr als 150.000 Kunden verwaltet das Unternehmen über 900.000 Domains. Gemäß seinem Claim „Premium Hosting. Premium Service." hat sich das Unternehmen als Qualitätsanbieter mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis positioniert. Das Tochterunternehmen domainfactory Telekommunikations GmbH mit Sitz in Wien nahm im Frühjahr 2003 seinen Betrieb auf. Es hat sich binnen kürzester Zeit unter Österreichs führenden Webhostern etabliert. Seit 2010 bietet domainfactory unter www.jiffybox.de virtuelle Rootserver mit den Vorteilen von Cloud-Computing. domainfactory beschäftigt derzeit über 60 Mitarbeiter. Das Unternehmen investiert in den Umweltschutz und betreibt sein Webhosting für alle Tarife vollständig klimaneutral.


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.