Start von .Brussels und .Vlaanderen

Sunrise Period beginnt am 1. September

Pressemeldung der Firma Secura GmbH
Google bevorzugt Vlaanderen-Domains und Brussels-Domains bei lokalen Suchanfragen


Allein mit dem Meer

Und den tosenden Wellen

Und welligen Dünen, wo die Wellen zerschellen

Wo einzelne Felsen aus der Flut kaum noch ragen

Deren Herzen auf ewig tief auf Ebbe schlagen

Mit unendlichem Nebel, in dem alles zerfällt

Mit dem Ostwind sich plagend

Seht, wie es sich hält

Mein flaches Land

Mein Flanderland

Jacques Brel

Die Registry der belgischen Be-Domains verwaltet auch die Brussels-domains und die Vlaanderen-domains. Damit haben die beiden belgischen Geo-Domains einen kompetenten Sponsor gefunden.

Die Sunrise-Phase der Vlaanderen-Domains und Brussels-Domains startet am 1. September 2014. In der Sunrise Period dürfen nur Markeninhaber eine Domain registrieren. Die Registrierungsstelle der Vlaanderen-Domains und Brussels-Domains hat den Kreis noch enger gezogen: Bei diesen Domains dürfen sich nur Inhaber europäischer Marken und die der Benelux-Länder in der Sunrise Period um eine Domain bewerben.

Die Beantragung von Geo-Domains in ICANNs Programm für New Top Level Domains folgt nicht etwa nur technischen Gesichtspunkten. Besonders die Regionen, die Tendenzen zur Autonomie oder gar Separatismus aufweisen, sind unter den Kandidaten für neue Geo-Domains besonders gut vertreten.

Die Beantragung einer neuen Top Level Domains als Ausdruck für politische und kulturelle Autonomie trifft mit Sicherheit auf das Baskenland, Schottland, Wales, Quebec, die Bretagne und mit gewissen Einschränkungen auch auf Bayern zu.

Unter diesem Aspekt ist es kein Wunder, daß von belgischen Organisationen Vlaanderen-domains und Brussels-domains bei ICANN beantragt werden soll. Von einer neuen Domain .wallonie ist noch nichts bekannt, aber das kann ja noch in der Zukunft kommen.

Belgien droht bekannterweise in Wallonien, Flandern und Brussel zu zerfallen.Darüber hinaus gibt es in Ostbelgien auch eine starke deutsche Gemeinschaft, die allerdings an dem Zentralstaat festhält.

Apropos Brussels-Domains: Aus deutscher Sicht ist diese Domain gewöhnungsbedürftig. Wir würden lieber brussel-domains, wenn nicht sogar bruessel-domains registrieren. Aber die hinter der Bewerbung stehenden Kräften haben sich für „.Brussels“ entschieden, die englische Schreibweise für Brüssel. Vieleicht war das die salomonische Lösung dafür, den Sprachen- und Nationalitäten-Streit (hier zwischen .brussel und .bruxelles) salomonisch zu umschiffen.

Es ist sinnvoll, daß Interessenten bereits jetzt ihre Namen und Begriffe für die Phasen nach der Sunrise Period unter .Brussels und .Vlaanderen vorregistrieren, um alle Chancen optimal zu nutzen.

Marc Müller

http://www.domainregistry.de/…

http://www.domainregistry.de/…



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
Secura GmbH
Frohnhofweg 18
50858 Koeln
Telefon: +49 (221) 2571213
Telefax: +49 (221) 9252272
http://www.domainregistry.de

Ansprechpartner:
Hans-Peter Oswald
Geschäftsführer
+49 (221) 2571213



Dateianlagen:
    • Google bevorzugt Vlaanderen-Domains und Brussels-Domains bei lokalen Suchanfragen


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.