Hamburger bekennen sich zu ihrer digitalen Heimat – 1 Jahr .hamburg

Pressemeldung der Firma HAMBURG Top-Level-Domain GmbH


Am heutigen 27.08.2015 feiert die Hamburg Top-Level-Domain GmbH den erfolgreichen Abschluss des ersten Jahres der neuen Domain-Endung .hamburg. Hamburg ist die zweite deutsche Stadt nach Berlin mit einer eigenen Top-Level-Domain; als dritte zählt inzwischen auch die Rheinmetropole Köln dazu.

Hamburger haben seitdem gut 23.000 Domain-Namen registriert und machen .hamburg damit zu einem der Vorreiter bei den neuen Domain-Endungen. Auch daran wird deutlich, warum die Hansestadt neben Köln und München zu den digitalen Zentren Deutschlands zählt, wie PwC in Kooperation mit dem Geographischen Institut der Universität Bonn festgestellt hat.

Wirtschaftssenator Frank Horch ist erfreut: „Hamburg ist smart, kreativ und innovativ. Eine Metropole, mit der sich Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Unternehmen am Standort in hohem Maß identifizieren. Dazu passt die eigene Top-Level-Domain .hamburg. Auf dem Weg in die Zukunft werden sicher noch viele Adressen mit der Endung .hamburg von sich reden machen.“

„Wir sind ausgesprochen zufrieden mit den registrierten Domains im ersten Jahr,“ kommentiert Oliver Süme, Geschäftsführer der Hamburg Top-Level-Domain GmbH. „Diese Entwicklung bestätigt den hohen Bedarf an einer einprägsamen Domain mit klarem lokalen Bezug. Jede Adresse kann weltweit allerdings nur einmal vergeben werden, daher ist die schnelle Sicherung der Wunschdomain besonders wichtig. Viele bekannte Hamburger haben sich so direkt ihre .hamburg-Domain gesichert, beispielsweise Budni, die Haspa, und sogar Bürgermeister Olaf Scholz mit www.olafscholz.hamburg.“

Viele Unternehmen und Organisationen nutzen .hamburg-Domains für neue Projekte wie etwa www.pudelwohl.hamburg oder haben gleich komplett umgestellt. So hat die Stadtreinigung Hamburg auf die neue sprechende Domain www.stadtreinigung.hamburg umgestellt und nutzt diese in ihrer Kunden-Kommunikation.

Andree Möller, Leiter Kommunikation und Innovation, Stadtreinigung Hamburg, erläutert: „Für den Erfolg eines Unternehmens ist eine sprechende URL sehr wichtig. Für die Stadtreinigung Hamburg als lokal agierendes Unternehmen war es deshalb von Anfang klar, komplett von der allgemeinen Domain ‚.de’ zur aussagekräftigen Domain ‚.hamburg’ zu wechseln. ‚Stadtreinigung.Hamburg’: Besser geht es nun wirklich nicht.“

Die S-Bahn Hamburg ist von der schlecht zu merkenden Adresse www.bahn.de/s_hamburg auf die knackige www.s-bahn.hamburg gewechselt. In der Medien- und IT-Branche setzt beispielsweise das Netzwerk Hamburg@work die Domain medianet.hamburg ein; der im September stattfindende Kongress zum Thema Digitalisierung, Business und IT solutions.hamburg hat die neue Domain gleich in seinen Namen integriert.

Die .hamburg-Domains werden nach dem „First come, first served“-Prinzip bei den Vertriebspartnern von von Hamburg Top-Level-Domain vergeben; eine Übersicht findet sich unter www.nic.hamburg/registrieren. Diese bieten auch nützliche Zusatzprodukte wie Webbaukästen und Email-Konten für die einfache Nutzung der Domains an.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
HAMBURG Top-Level-Domain GmbH
Gertigstrasse 28
22303 Hamburg
Telefon: +49 (40) 65062020
Telefax: nicht vorhanden
http://nic.hamburg/

Ansprechpartner:
Johannes Lenz-Hawliczek
+49 (40) 6506-20223



Dateianlagen:
Die Hamburg Top-Level-Domain GmbH ist der Betreiber der Domain-Endung .hamburg und stellt der Metropolregion Hamburg, Einwohnern und Firmen damit einen eigenen digitalen Namensraum und lokale Identität im globalen Internet zur Verfügung.


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.